Liebe Stammgäste, liebe Besucher,

um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen und weil das Land Brandenburg in Abstimmung mit der Bundesregierung beschlossen hat, dass Gaststätten nach 18 Uhr zu schließen sind,

bleibt das Finsterwalder Brauhaus vorübergehend geschlossen.

Wir hoffen das wir bald wieder Gäste begrüßen dürfen.

Das Brauhaus-Team


Übrigens:
Der Flaschenbierverkauf geht weiter,
bei unseren Partnern -
Backhaus Dietrich und Finsterwalder Getränkemarkt.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag
ab 18 Uhr

Küchenschluss 21.00 Uhr


Sonntag Ruhetag

Speisekarten

Sie möchten bei uns essen und wissen was es leckeres gibt?
Na dann schauen Sie doch mal in unsere Speisekarte.
-----------------------------------
Speisekarte

Reservierungen

Sie möchten einen Tisch reservieren? Sie planen eine Feier und möchten unsere Räume nutzen?
Dann rufen Sie uns an:
03531 2286

Das Finsterwalder Brauhaus ist aus der Kulturlandschaft der Sängerstadt nicht mehr wegzudenken. Seit 1997 wird hier Bier gebraut: unfiltriert und naturbelassen mit hoher Qualität und einzigartiger Frische.
Dazu bietet das urige Finsterwalder Brauhaus eine genussvolle, landestypische Küche.
Ob jung oder alt, jeder ist hier herzlich willkommen!


Finsterwalder Brauhaus | Sonnewalder Str. 13 | 03238 Finsterwalde
Telefon: 03531 2286

 

Ausgezeichnetes Bier! Das Finsterwalder Brauhaus freut sich 2018 über drei Goldmedaillen von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft. Prämiert wurden „Radikator - Finsterwalder Doppelbock“, „Finsterwalder Rauchbier“ und „Finsterwalder Pilsener“.



„Selection – Das Genussmagazin“ meint:

Das Finsterwalder Brauhaus ist Brauerei des Jahres 2018 in Brandenburg. 



Für unser Weihnachtsbier, Roggenbier, Bockbier, Rauchbier, Hefeweizen, Lager Dunkel, Pilsner wurden wir mit dem Regionalsiegel "Elbe-Elster" ausgzeichnet.

Erster Bier-Drive-In öffnet am 6. April in Finsterwalde.

Es ist kein APRILSCHERZ, denn danach steht Markus Klosterhoff vom Finsterwalder Brauhauses wohl kaum der Sinn. Der Braumeister hat die Kessel voll …. voller Bier.

Neben dem Herzblut für sein Produkt, stecken in den verschiedenen Biersorten reichlich Arbeit und ausgewählte Rohstoffe. Auf Grund der Corona-Pandemie musste das Brauhaus seine Türen Mitte März schließen.

Die Nachfrage und weil es in der Seele wehtun würde, dieses Edelgetränk im Abfluss versickern zu sehen, lässt den Braumeister eine spontane Aktion starten.

Ab dem 6. April bis Karfreitag, 10. April, öffnet der Braumeister, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr, einen Bier-Drive-In im Biergarten des Finsterwalder Brauhauses.

Im Angebot: Finsterwalder Pilsner, Stout, Lager, Heidebräu, ein Festbier, ganz aktuell Maibock

Alle Biere sind pasteurisiert und in 1-Liter-Flaschen erhältlich. Der Aktionspreis beläuft sich auf drei Euro plus Pfand. Frische ist unsere Stärke, deshalb besonders auch jetzt an regionale Produzenten denken.

drive inn